Menu

ÜBER UNS

Das Planetarium in Toruń wurde im Februar 1994 eröffnet und wird von Schulklassen, Familien mit Kindern und Touristen besucht. Es befindet sich in den Mauern des historischen Gasbehälters vom ehemaligen alten städtischen Gaswerkes in der Altstadt.

Das Planetarium bietet astronomische Vorführungen im Projektionssaal unter der Kuppel und zwei interaktive Ausstellungen: Orbitarium und Geodium an. Von Anfang an werden alle Vorführungen im eigenen Studio und in Anlehnung an eigene Szenarios produziert. Sie erzählen von der Größe und vom Bau des Weltalls, vermitteln Kenntnisse über Sterne, Sternbilder, Planeten des Sonnensystems oder über die Geschichte der astronomischen Entdeckungen. Zeitdauer der Vorführung jeweils ca. 40 min.

Die Ausstellung Orbitarium vermittelt das Wissen über die Erforschung des Kosmos und physische Phänomene im Weltall. Die Ausstellung Geodium ist der Erde gewidmet. Gezeigt werden astronomische und naturkundliche Aspekte der Entstehung und Evolution unseres Planeten. In den beiden Ausstellungen führt der Besucher selbständig einfache Experimente und Versuche durch und erwirb so Kenntnisse über die ihn umgebende Welt.

Das Toruner Planetarium fügt sich ausgezeichnet in die Atmosphäre der Kopernikusstadt ein und ist eine beliebte touristische Attraktion der Stadt und Region.